Lade Veranstaltungen

AN DER GRENZLINIE DER WELTEN
Deportierte Armenier und Kriegsgefangene

Dokumentarfilm und Gespräch mit dem Autor
Mit Tigran Paskevichian (Armenien)

Der Dokumentarfilm, der in Armenien, USA und Deutschland gedreht wurde, versucht, dem Leben der armenischen Kriegsgefangenen nach dem zweiten Weltkrieg nachzuspüren. Deren Schicksal bietet eine hervorragende Gelegenheit, über Menschenrechte, Freiheit und Gleichheit der Menschen zu sprechen. Der Autor Tigran Paskevichian wird im Vorfeld über die Entstehung des Films berichten.